IBC Tochtergesellschaften

MPI AG

Die MPI AG wurde 1994 gegründet und hat sich 2011 der IBC Insurance Broking and Consulting AG angeschlossen.

Sie bietet spezifische Dienstleistungen im Bereich der zweiten Säule an und ist im Wesentlichen in der Entwicklung und Integration von Softwarelösungen für die administrative und technische Verwaltung von Vorsorgeeinrichtungen tätig.

Im Jahr 2010 hat die MPI AG zusätzlich eine neue Software zur dynamischen Verwaltung von Arbeitsunfähigkeiten entwickelt und integriert.

Als komplettes und mehrsprachiges Dienstleistungsunternehmen vereint die MPI AG die Fachkompetenz der beruflichen Vorsorge mit den technischen Fähigkeiten der IT-Entwicklung.

Die von der MPI AG verwendeten Entwicklungstechnologien sind offen und modern. Unter anderem erlauben sie einen gesicherten Zugang zum Internet sowie die Nutzung von Web Services.

Hauptziele:

  • Zuhören und die Bedürfnisse der Kunden verstehen
  • Massgescheiderte Lösungen mit einem hohen Mehrwert anbieten
  • Menschliche als auch technische Kompetenzen bereitstellen und dabei grössten Wert auf Qualität und Kundennähe legen

Mehr: mpisa.ch

Pension & Life Consulting AG

Die Pension & Life Consulting AG ist ein spezialisiertes Unternehmen im Bereich der beruflichen Vorsorge und befindet sich seit 2015 zu 50% im Besitz der IBC Insurance Broking and Consulting AG.

Das Unternehmen pflegt langjährige Kundenbeziehungen, bei denen Vertrauen und Beratungsqualität im Mittelpunkt stehen.

Sicherheit und Stabilität für Unternehmen und ihre Mitarbeitenden sind die wichtigsten Anliegen im anspruchsvollen Umfeld der beruflichen Vorsorge.

Die Mehrwerte für die Kunden der Pension & Life Consulting AG sind:

  • Hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Massgeschneiderte Risikoanalysen
  • Klare und nachvollziehbare Konzepte
  • Bedarfsgerechte Lösungen
  • Verständliche Kommunikation gegenüber den Versicherten

Mehr: pensionlife.ch